Video-Workshop Klassik 3-2013

Bill Kanengiser

Von Bill Kanengiser

Erneut ist es uns gelungen, einen Workshop-Beitrag mit einem Star der internationalen Klassikszene zu produzieren. US-Zupfer William Kanengiser – genannt Bill – thematisiert anhand der Study No. 9 (op. 31 No. 20) von Fernando Sor, wie man die Finger zwischen den Noten entspannt und so zu einer mühelosen Spieltechnik kommt. Fingerstyle-Gitarristen und klassische Saitenzupfer sollten sich diese Videolektion nicht entgehen lassen, denn das Thema ist nicht nur wichtig für ein entspanntes und ermüdungsfreies Spiel, sondern ist auch nur selten so ausführlich und anschaulich erklärt worden wie in unserem Beitrag mit LAGQ-Mitglied Bill Kanengiser (Video ist englischsprachig). Die Noten zu diesem Workshop versehen mit Bills Fingersätzen findet ihr in der AKUSTIK GITARRE 3-2013. Im Video hört ihr nach der ausführlichen Erklärung der Arbeit beider Hände und der Synchronisation die Sor-Etüde langsam und im Originaltempo gespielt.Erneut ist es uns gelungen, einen Workshop-Beitrag mit einem Star der internationalen Klassikszene zu produzieren. US-Zupfer William Kanengiser – genannt Bill – thematisiert anhand der Study No. 9 (op. 31 No. 20) von Fernando Sor, wie man die Finger zwischen den Noten entspannt und so zu einer mühelosen Spieltechnik kommt. Fingerstyle-Gitarristen und klassische Saitenzupfer sollten sich diese Videolektion nicht entgehen lassen, denn das Thema ist nicht nur wichtig für ein entspanntes und ermüdungsfreies Spiel, sondern ist auch nur selten so ausführlich und anschaulich erklärt worden wie in unserem Beitrag mit LAGQ-Mitglied Bill Kanengiser (Video ist englischsprachig). Die Noten zu diesem Workshop versehen mit Bills Fingersätzen findet ihr in der AKUSTIK GITARRE 3-2013. Im Video hört ihr nach der ausführlichen Erklärung der Arbeit beider Hände und der Synchronisation die Sor-Etüde langsam und im Originaltempo gespielt.